Putzfassaden überzeugen durch Gestaltungsvielfalt

Fassaden schützen nicht nur ein Gebäude, sie prägen auch sein Erscheinungsbild. Besonders vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten bieten hierbei Putzfassaden. Mittels unterschiedlicher Materialien, Farben und Verarbeitungstechniken kann jede Putzoberfläche auf Wunsch des Bauherrn individuell gestaltet werden. Doch welcher Putz, in welcher Farbe und Oberflächenstruktur ist der Richtige für mein Gebäude?
Qualifizierte Verarbeiterbetriebe unterstützen und beraten Hauseigentümer bei der Auswahl. Neben Farbkarten und Putzmustern helfen auch digitale Simulationstools bei der Entscheidungsfindung. Damit können am PC oder Tablet verschiedene Farbkombinationen für die Hausfassade durchgespielt werden.
Zu den beliebtesten Fassadenputzen zählen die Filz-, Scheiben- oder Reibeputze, die als mineralische oder organische Putze zur Verfügung stehen und ein harmonisches sowie ebenes Fassadenbild ergeben. Wer auf qualitativ besonders hochwertige Putzoberflächen Wert legt, sollte sich für einen dickschichtigen, mineralischen Edelkratzputz entscheiden. Durch das Kratzen des Putzes entsteht eine einzigartige Oberflächenstruktur, die jeder Fassade ein lebendiges und individuelles Erscheinungsbild verleiht. (Advertorial)
Fotos: IWM
F

Schreibe einen neuen Kommentar

Solve : *
42 ⁄ 21 =