fbpx
Schattenspender: Komfort auf Knopfdruck

Schattenspender: Komfort auf Knopfdruck

Bei vielen Eigenheimbesitzern steigen im Laufe des Lebens die Ansprüche an den Wohnkomfort. Daher gehört es heute zum Standard, dass Schattenspender wie Markisen und Jalousien mit Motor und Bedienautomatik ausgestattet sind. So ist das Öffnen und Schließen ohne Kraftanstrengung möglich. Auch der Wohnkomfort insgesamt steigt, denn Markisen und Jalousien lassen sich ganz bequem fernbedienen.Die Automatisierung mit Zeitschaltuhren und Sonnen- oder Windsensoren hat viele Vorteile: Markisen fahren bei aufkommendem Wind von allein ein, automatisch schließende Jalousien wirken einer Überhitzung der Räume entgegen. Motor und Steuerung können auch bei bestehenden Anlagen nachgerüstet werden. Dafür bieten sich vor allem Modelle mit Funktechnik an. Die Steuerung und Kontrolle der Schattenspender ist dann über Fernbedienung oder sogar per Smartphone und Tablet möglich. Die Nachrüstung der modernen Steuerautomatik übernimmt der Fachbetrieb des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks.  (Advertorial)

Home Office mit Blendschutz

Home Office mit Blendschutz

Die Arbeit im Home Office gehört inzwischen zum Alltag. Nach einer Umfrage des Branchenverbands Bitkom arbeitet jeder vierte Berufstätige gelegentlich von zu Hause aus, jeder fünfte sogar regelmäßig. Die tiefstehende Herbst- und Wintersonne führt jedoch vor allem nachmittags zu unangenehmer Blendung, so dass auf dem Bildschirm kaum noch etwas zu erkennen ist. Abhilfe schaffen verstellbare Sonnenschutzeinrichtungen.
Innen- und außenliegende Jalousien regulieren den Lichteinfall optimal. Ihre beweglichen Lamellen lassen das Licht im gewünschten Maß ins Rauminnere und können gleichzeitig Blendungen verhindern. Darüber hinaus sorgen auch Rollos und Plissees für blendfreies Arbeiten. Ganzjährig positiv wirken Rollläden. Sie verhindern Blendungen, helfen in der kalten Jahreszeit, Heizenergie zu sparen, und sorgen in einbruchhemmender Ausführung für mehr Sicherheit.
Jalousien, Rollläden und Co. für Arbeits- und Wohnräume gibt es in zahlreichen Ausführungen und Farben. Motor und automatische bzw. Sensorsteuerung, beispielsweise über Lichtsensoren, erhöhen den Komfort zusätzlich.
Wer sich über die Möglichkeiten vor Ort informieren möchte, sollte sich von einem Fachbetrieb des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks unverbindlich beraten lassen.  (Advertorial)
Mit Badarmaturen Akzente setzen

Mit Badarmaturen Akzente setzen

Die besonders ästhetische Verbindung von Form und Funktion ist Kennzeichen hochwertiger Bäder. Dabei kommt es auf die Details an. Badarmaturen beispielsweise sind heute individuelle Stilmittel, die dem Bad Charakter und Charme verleihen können.
Ob schlicht und modern, individuell oder retro – die Vielfalt an Badarmaturen ist größer denn je. Der Laie ist hier schnell überfordert, denn bei der Planung des neuen Badezimmers geht es um mehr als um einen außergewöhnlichen Wasserhahn: Das Gesamtkonzept muss stimmen.
SHK-Profis wie „Die Badgestalter“ wissen um die Wichtigkeit eines ganzheitlichen Looks. Sie achten schon in der umfassenden Planungsphase auf die optimale Anordnung der Badarmaturen. Dazu befragen die speziell qualifizierten Fachberater ihre Auftraggeber zu Alltagsgewohnheiten und bringen ihre langjährige Erfahrung mit wertvollen Tipps ein.
Nur besonders geschulte Fachbetriebe in Deutschland dürfen sich mit dem Titel des „Badgestalters“ schmücken. Wo sich der nächste Fachbetrieb befindet, können Interessierte online unter www.die-badgestalter.de herausfinden.  (Advertorial)