Dauerhaft schöne Fliesen im Außenbereich

Eine Treppe im Eingangsbereich vor dem Haus wurde mit Fliesen belegt. Kontraste setzen farbige Blumen und Stühle.

Ein plötzlicher Wetterumschwung ist für Balkone und Terrassen in der Bauphase problematisch. Denn das Verlegen von Fliesen braucht seine Zeit, da die Abdichtung erst durchtrocknen muss, bevor am darauf folgenden Tag der Fliesenkleber aufgetragen und die Fliesen verlegt werden. Durch Regen oder zu hohe Luftfeuchtigkeit während dieser Zeit kann das optimale Ergebnis nicht erreicht werden. Abhilfe bieten Multitalente wie der Fliesenkleber weber.xerm 844, der das Risiko deutlich verringert. Denn das Material ist wasserdichte Verbundabdichtung und Fliesenkleber in einem. Das heißt: Die Fliesen werden auf der Abdichtungsschicht ohne Wartezeit verlegt, am folgenden Tag kann bereits verfugt werden. (Advertorial)

Foto: Saint-Gobain Weber/Jeanette Dietl/fotolia
E

Schreibe einen neuen Kommentar

Enter Captcha Here : *

Reload Image