Dachwohnungen brauchen dauerhaft Schutz vor Wind und Wetter

Wer im ausgebauten Steildach wohnt, braucht ein dauerhaft funktionssicheres Dach. Eine wichtige Rolle kommt dabei der Unterdeckbahn zu. Sie wird von außen unterhalb der Dachziegel auf der Dachdämmung verlegt. Sie muss nicht nur Schlagregen, Frost, Hitze und Wind standhalten, sondern gleichzeitig diffusionsoffen sein, damit in die Dämmschicht eindringende Feuchtigkeit zügig nach außen abtrocknen kann. Die Fülle von Anforderungen zeigt, dass moderne Unterdeckbahnen wie die neue Delta-Maxx X echte Hightech-Produkte sind.
Die Unterdeckbahn ist extrem reißfest und durchtrittsicher. Dadurch werden Beschädigungen bei der Verarbeitung vermieden. Gleichzeitig stellen doppelseitige Kleberänder sicher, dass die Bahnen auf dem Dach sofort wetterfest verklebt werden. Das abgestimmte Zubehörprogramm erlaubt die winddichte Ausführung aller typischen Anschlüsse, beispielsweise an Gauben oder Schornsteinen. So bleibt nicht nur der Aufwand für eine optimierte Dachkonstruktion gering, sondern gleichzeitig deren Funktionssicherheit für viele Jahre gewährleistet. Dachwohnungen sind so für lange Zeit vor eindringender Feuchtigkeit sicher. (Advertorial)
Foto: Dörken/fotolia
W

Schreibe einen neuen Kommentar